Was hat der Staat vom „NSU“?

Veröffentlicht von

Was hat der Staat vom „NSU“?

Das fliegende Klassenzimmer Lesson IV

 

Wenn der Geheimdienst an der Bettkante des „NSU“ saß und bis heute jede Aufklärung verhindert, dann kommt man an den Fragen nicht vorbei: Wofür und für wen ist der „NSU“ nützlich? Oder ist es gar so, dass der „NSU“ ein „Staatskonstrukt“ ist?

Wenn ich im Folgenden vom „NSU“ spreche, dann steht dies stellvertretend für viele neonazistische Gruppierungen, die klandestin operieren und deren klare Strategie ist, mit Einschüchterungen, Terror und Mord ihre Gegner auszuschalten. Diese sind in den aller meisten Fällen „Ausländer“ (also was sie dafür halten) und Linke (wobei die Antifa ihr Hauptfeind ist).

Von diesen Organisationen gab es in den letzten 70 Jahren viele: Zum Beispiel die „Wehrsportgruppe Hoffman“ (WGH), Blood & Honour, combat 18 und Ku Klux Klan (KKK).

Schon vor dem „NSU“ war auffällig, dass diese neofaschistischen Organisationen in der Regel unbehelligt blieben. Man wiegelte ab, spielte ihre Bedeutung und Gefährlichkeit herunter und wenn es brenzlig wurde, wurden sie gewarnt, damit die Hausdurchsuchung, die Festnahme ein Reinfall werden musste.

Wer sich also die Nichtverhinderung der Mordserie und das Gewährenlassen des NSU nicht mit Pannen erklären will, der wird sich zwangsläufig mit diesen Fragen konfrontieren: Welchen Nutzen hat der NSU für den Staat? Warum können sie jahrelang, jahrzehnte lang unbehelligt agieren und operieren?

Der „NSU“ – ein „Staatskonstrukt“?

Was hat der Staat vom „NSU“?

Quellen und Hinweise:

10 Jahre NSU-VS-Komplex. 10 Jahre offizielle Verschwörungsmythen, Wolf Wetzel: https://wolfwetzel.de/index.php/2021/11/14/10-jahre-nsu-vs-komplex-10-jahre-offizielle-verschwoerungsmythen-teil-ii/

Hans-Georg Maaßen und die „linksradikalen Kräfte in der SPD“. Wenn der Wahnsinn einen Lauf hat, 2018, Wolf Wetzel: https://wolfwetzel.de/index.php/2018/11/07/hans-georg-maassen-und-die-linksradikalen-kraefte-in-der-spd-wenn-der-wahnsinn-einen-lauf-hat/

Der Lübcke-Prozess in Frankfurt. Warum dieser Prozess mehr verdecken muss, als aufklären wird, 2020, Wolf Wetzel: https://wolfwetzel.de/index.php/2020/06/14/der-luebcke-prozess-in-frankfurt-warum-dieser-prozess-mehr-verdecken-muss-als-aufklaeren-wird/

Steht hinter dem Mord an Walter Lübcke der Verfassungsschutz? Thomas Moser, 2023: https://overton-magazin.de/top-story/steht-hinter-dem-mord-an-walter-luebcke-der-verfassungsschutz/

„Knockout 51“: Reale Tötungsabsichten, Endstation Rechts vom 19. Juli 2023: https://www.endstation-rechts.de/news/knockout-51-reale-toetungsabsichten

 

Visits: 205

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert