3.5.2022 | Der Krieg in der Ukraine und die deutsche Linke | Online-VA

Veröffentlicht von

Der Krieg in der Ukraine und die deutsche Linke

Online-Veranstaltung am 3.5.2022 ab 19 Uhr:

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/88985431646?pwd=bDdFME9jSmVNQnl6QUNsWHlVS2h3UT09

Meeting-ID: 889 8543 1646
Kenncode: Y3SnHr

Mit dem Angriff russischer Truppen am 24.02.2022 hat sich der seit 2014 schwelende Krieg in der Ukraine in eine offene Feldschlacht verwandelt. Scheinbar kämpfen Russland und die Ukraine, in Wirklichkeit kämpfen hier Russland und die USA gegeneinander. Noch nie seit dem Ende des kalten Krieges scheint die Gefahr eines dritten Weltkrieges so real zu sein.
Die deutsche Linke scheint verschwunden, wenn sie nicht sogar zu Freunden der NATO mutiert ist.
Mit Mühe und Not konnten sich zumindest große Teile der Friedensbewegung zu eine Postion generell gegen den Krieg durchringen. Die revolutionäre Linke beschäftigt sich in großen Teilen damit, ob Russland imperialistisch ist oder nicht, statt die Rolle des US-Imperialismus, die Vorgeschichte dieses Krieges und vor allem die Rolle Deutschlands in diesem Krieg zu beleuchten.
Wolf Wetzel geht in seinem Referat den Fragen nach welche Bedeutung hat der Krieg für die Linke und welche Rolle spielt der Antiimperialismus für das erstarken einer revolutionären Linken. (Ankündigungtext)

Veranstaltung der DKP und SDAJ

Datum: Dienstag, 03.05.2022
Uhrzeit: 19 Uhr

Eigentlich hatte ich wegen Erkankung abgesagt. Doch die Corona-Zeit hat uns gelehrt, dass wir auch auf Distanz (und gerade in Distanz) uns nahe sein können … ist ein böser Scherz. Herausgekommen ist das Zoom-Video-Konferenzformat und das nutzen wir jetzt rücksichtslos aus. Und damit geht die Einladung an die, die niemals nach Gießen gefahren wären, jetzt doch dabei sein  wollen und können. Das würde mich freuen und ein wenig trösten – für die angeknacksten Umstände.

Der Link zum Einloggen in die Zoom-Konferenz ist jetzt da:

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/88985431646?pwd=bDdFME9jSmVNQnl6QUNsWHlVS2h3UT09

Meeting-ID: 889 8543 1646
Kenncode: Y3SnHr

 

Aufrufe: 275

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.