#IhrLasstUnsKeineWahl

Am 24. September 2021 fanden weltweit „Fridays for Future“–Demonstrationen statt. In Deutschland alleine folgten über 600.000 Menschen dem Aufruf, in Berlin waren es über 100.000.
Am kommenden 22. Oktober geht es unter dem Motto #IhrLasstUnsKeineWahl und #UprootTheSystem zum Bundeskanzleramt in Berlin.

Der Verfassungsschutz und die Sozialwissenschaft Gegnerbestimmung Teil II. Von Markus Mohr

Der Verfassungsschutz und die Sozialwissenschaft … Die einen verheimlichen professionell und die anderen arbeiten mit der Verheimlichung und an ihrer Reputation (die man auch mit deren Karriere gleichsetzen darf) – oder mit den Worten des aktuellen Geheimdienstschefs Haldenwang: „Mir geht es darum, dass wir voneinander lernen und jeder Form von Extremismus gemeinsam entgegenwirken.“

Aus dem Zug aussteigen

Zu dem Zug, der dem Abgrund entgegenfährt, von dem Volker Pispers spricht, gehören auch Google, YouTube und Facebook. Es macht keinen Sinn, den/die Lokführer auszuwechseln. Wir müssen aus dem Zug aussteigen, denn er fährt nur so lange, wie wir mitfahren, wie wir auf diesem Ticket fahren.

#allesaufdentisch … und die Schädlingsbekämpfung

Auf der Ende April 2021 öffentlich gemachten Video-Intervention von SchauspielerInnen #allesdichtmachen, dem sofort einsetzenden Denunziationsgewitter aus der taffen Mitte, folgt nun eine neue Video-Intervention: #allesaufdentisch. Dieses Mal ist es nicht die Ironie, die zur Weißglut treibt, sondern die unverschämte Sachlichkeit.

Die Solidarität als Farce der Reichen und Selbstgerechten

Während überall in Deutschland, bis in einen Teil der Linken hinein, das Impfen als Akt der Solidarität und Selbstlosigkeit gelobt und begrüßt wird und die Corona-Maßnahmen als Schutz der Schwächsten verkauft werden … nimmt das Geschäft mit dem Impfstoff exakt jene Formen an, die sich immer ausbilden, wenn Angst und Profit Hand in Hand gehen.

Tornado-Tiefflug über das Grundgesetz hinweg

2007 fand in Heiligendamm der G8-Gipfel statt. Ein Bündnis rief zu Gegendemonstrationen auf, die bis zu 80.000 Menschen mobilisierten. Viele Medien malten das Ende des Abendlandes an die Wand, das unter anderem auch ein Tornado-Kampfflugzeug überflog, um die letzten Bilder zu machen. Was ereignete sich damals und was hat es mit dem Tornado-Kampfflugzeug über einem Protestcamp auf sich?