Lady Liberty – Eine längst überfällige Festnahme

Veröffentlicht von

Lady Liberty – Eine längst überfällige Festnahme

Am Tag der Pressefreiheit ist die Freiheitsstatue in New York von ihrem Sockel gestoßen und festgenommen worden. Nach noch unbestätigten Quellen hat sie mit ihrer wild flackernden Fackel provoziert und dabei Hassparolen wie „freedom“ gerufen.

 

JournalistInnen schreiben in der Regel nur so gut und kompromisslos, wie sie dafür bezahlt werden. Wenn also etwa 80 Prozent der klassischen Medien in der Hand von ein paar Mega-Konzernen liegen, dann ist naheliegend, was sie schreiben, worüber sie schreiben:

Lady Liberty – Eine längst überfällige Festnahme

Wolf Wetzel

Quellen und Hinweise:

Wir zeigen seit über 200 Tagen das Leiden des Gazastreifens. Schau jetzt nicht weg, Mohammed R. Mhawish, 2024: https://www.972mag.com/gaza-suffering-palestinian-journalists/

Al-Jazeera in Israel nicht mehr empfangbar, zdfheute vom 5.5.2024: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/israel-al-jazeera-fernsehsender-schliessung-gesetz-netanjahu-100.html

Wenn Kabarettisten von Bord gehen und Abtrünnige über Bord geworfen werden, Wolf Wetzel, 2023: https://wolfwetzel.de/index.php/2023/07/25/wenn-kabarettisten-von-bord-gehen-und-abtruennige-ueber-bord-geworfen-werden/

 

Visits: 118

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert