Die STIKO lädt durch

Die STIKO nennt sich “Ständige Impfkommission” , ist unabhängig und “empfliehlt” rein zufällig meist genau das, was die Regierung vorschlägt.

Ein Zusammenhang zwischen einer Expertenkommission, die von der Bundesregierung eingesetzt wurde und den “Empfehlungen”, die sie ausspricht, ist rein zufällig.

Nur ein Piks. Wirklich?

“Die Entwicklung von mRNA-Arzneimitteln ist mit erheblichen klinischen Entwicklungs- und Zulassungsrisiken verbunden, da es sich um eine (…) noch nie dagewesene Kategorie von Therapeutika handelt. (…) Bis heute gab es noch keine Phase-3-Studie für ein mRNA-basiertes Produkt (…) Derzeit wird mRNA von der FDA als Gentherapieprodukt betrachtet.” Wissen Sie, wer dies 2019 gesagt hat?

Die Solidargemeinschaft schlägt wieder zu

Wenn ich mir diese Geschichte ausgedacht hätte, hätten alle gesagt: Jetzt dreht er aber ganz durch. Zuerst bekommt ein Pharmakonzern Millionen an staatlichen Fördergeldern. Dann macht er Milliarden Gewinne. Und nun wird er auch noch von Steuern „befreit“. Und alle zusammen stoßen darauf an!

Die Solidarität als Farce der Reichen und Selbstgerechten

Während überall in Deutschland, bis in einen Teil der Linken hinein, das Impfen als Akt der Solidarität und Selbstlosigkeit gelobt und begrüßt wird und die Corona-Maßnahmen als Schutz der Schwächsten verkauft werden … nimmt das Geschäft mit dem Impfstoff exakt jene Formen an, die sich immer ausbilden, wenn Angst und Profit Hand in Hand gehen.