Anna und Arthur halten das Maul

Anna und Arthur halten das Maul Die Aussageverweigerungskampagne der Startbahnbewegung 1987-91 und ihre Folgen   Vorgeschichte  Im Zuge einer nächtlichen Demonstration am 2.11.1987 gegen den Frankfurter Flughafen wurden tödliche Schüsse auf Polizeibeamte abgegeben – ein

Osterei

Wer keine Ostereier suchen will, darf hier über den Hintersinn grübeln … Diese neue Zaunanlage ersetzt die Betonmauer, die jahrzehntelang die Startbahn 18 West am Frankfurter Flughafen “geschützt” hat. Die Firma baut für die Zukunft

Hesse(n)nachrichten

22.1.2010 – Elemente der Abschreckung »Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat nach seinen Äußerungen über arbeitsunwillige Hartz-IV-Empfänger eine Bombendrohung erhalten. Regierungssprecher Dirk Metz bestätigte am Freitag, dass eine Bombenattrappe an die Staatskanzlei in Wiesbaden

Buchvorstellung: Tödliche Schüsse

Am 2.11.2007 jährte sich ein Ereignis, das als Novum in die Geschichte sozialer Bewegungen eingehen sollte: Im Verlauf einer Nachtaktion am Frankfurter Flughafen, an der sich ca. 400 StartbahngegnerInnen beteiligten, wurden tödliche Schüsse auf Polizeibeamte