Wir arbeiten an der (nuklearen) Katastrophe

Veröffentlicht von

Wir arbeiten an der (nuklearen) Katastrophe

Seit ein paar Wochen steht das AKW Saporischschja in der Ukraine unter Beschuss … und in den Schlagzeilen. Seit ein paar Wochen machen unsere Medien mit diesem Beschuss und der Gefahr einer nuklearen Katastrophe richtig Angst.

Kommt der Krieg doch noch zu uns – in Form einer radioaktiven Wolke?

Publiziert im Magazin Overton am 20.9.2022:

Wir arbeiten an der (nuklearen) Katastrophe

Wolf Wetzel  | 20.9.2022

Quellen und Hinweise:

Es wird sehr ernst im Atomkraftwerk Saporischschja, Ralf Streck, telepolis vom 7. September 2022: https://www.heise.de/tp/features/Es-wird-sehr-ernst-im-Atomkraftwerk-Saporischschja-7256082.html?seite=all

Endlich wieder: Deutschland als „Führungsmacht“, Florian Rötzer: https://overton-magazin.de/krass-konkret/endlich-wieder-deutschland-als-fuehrungsmacht

Grundsatzrede von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht mit Podiumsdiskussion vom 12.9.2022: https://dgap.org/de/veranstaltungen/grundsatzrede-von-verteidigungsministerin-christine-lambrecht-mit-podiumsdiskussion

80 Jahre Zurückhaltung, Wolf Wetzel, Overton vom 12. Jui 2022: https://overton-magazin.de/kolumnen/kohlhaas-unchained/80-jahre-zurueckhaltung/

 

Aufrufe: 114

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.