Wahlkampffieber … und die passende Impfdosis von den GRÜNEN und der SPD

Veröffentlicht von

Wahlkampffieber … und die passende Impfdosis von den GRÜNEN und der SPD

Wer kein schlechtes Gewissen dabei haben möchte,  wenn mehr Krieg (pardon, das heißt ja “außenpolitische Verantwortung übernehmen”) notwendig ist, um das zu verteidigen, was man unbeirrt an die Wand fährt, der muss, pardon darf DIE GRÜNEN wählen!

Wer sicher sein will, dass eine solche Wahl Hand und Fuss hat und alles andere als eine Bauchentscheidung ist, kann sich hier vergewissern:

Grüne Kanzlerkandidatin Annalena Bearbock – promotet by WEF plus Bonus

Und wer sich einfach nichts dabei denken möchte, eine Partei, einen Mann wie Olaf Scholz zu wählen, der engagiert und mit Herzblut dabei war, die Agenda 2010 mit und ohne Schröder durchzuziehen und nun selbst Kanzler werden will, und dafür wirbt, das ein klein weinig abzumildern, was er mit der Agenda 2010 und Hartz I-IV angerichtet hat, der muss, pardon, der darf die SPD wählen.

 

Noch nie konnte man dabei so rot werden, wie bei dieser Gelegenheit:

 

Wolf Wetzel

 

Aufrufe: 114

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.