Greta Thunberg und die schwerste Form des Autismus … ist der Kapitalismus

Veröffentlicht von

Austherapiert – Die schwerste Form des Autismus …

Greta Thunberg ist das Gesicht der „fridays for future“ Bewegung. Greta Thunberg leidet unter einer leichten Form des Autismus.

Die Medien sind geteilt: Die einen bewundern sie, die anderen halten sie für krank. Das zielt vor allem auf ihre politische Haltung, die weit über das Normale hinausragt.

Wenn sie zum Beispiel folgenden Gedanken ganz ruhig entwickelt, in genau zwei Sätzen:

„Wir können die Welt nicht retten, indem wir uns an die Spielregeln halten. Die Regeln müssen sich ändern, alles muss sich ändern, und zwar heute.“

Oder diese Überlegung, für die sie gerade einmal einen Satz braucht:

„Wenn eine Lösung im System unmöglich zu finden ist, sollten wir das System ändern.“

So etwas kann sich ganz schnell auf die Umarmungen auswirken.

 

Greta Thunberg weiß sehr wohl, dass eine Umarmung demselben Zweck dienen kann, wie politische Denunziationen:

„Erspart uns eure Lobpreisungen. Ladet uns nicht ein und erzählt uns, wie inspirierend wir sind, um dann nichts zu tun.“ (Immer mit der Ruhe, Süddeutsche Zeitung von 20. September 2019)

 

Greta Thunberg hat ihre Krankheit besser im Griff, als jene, die seit Jahrzehnten völlig normal an der Ausbeutung und Zerstörung des Planten arbeiten und mehr daran verdienen, so weiterzumachen, als dies zu stoppen.

Ich habe Asperger, und das heißt, dass ich manchmal ein bisschen von der Norm abweiche. Unter unter den richtigen Umständen ist Anderssein eine Superkraft.“ (s.o.)

Die schwerste Form des Autismus ist der Kapitalismus, dessen Prinzip der „schöpferische Zerstörung“ (Joseph Schumpeter) kein Auswuchs ist, sondern sein Motor.

Wolf Wetzel                                    20.9.2019

2 Kommentare

  1. Eine verstörende Recherche zu Greta Thunberg von der kanadischen Umweltaktivistin Cory Morningstar:

    ••The Manufacturing of Greta Thunberg – for Consent: The Political Economy of the Non-Profit Industrial Complex••

    Es geht um Green New Deal, um 90.000 Milliarden US$; siehe:

    http://www.theartofannihilation.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.