Interview mit Radio Flora zur “Aufklärung” der NSU-Morde

Veröffentlicht von

Interview mit Radio Flora am 3. April 2012

Staatlicher Rettungsschirm für die neonazistische Mordserie der NSU –
Gespräch mit dem Autor Wolf Wetzel

Dreizehn Jahre lang mordete eine Bande von Rechtsterroristen in
Deutschland. Zehn Menschen fielen ihnen zum Opfer. Wolf Wetzel hat zu dem Fall recherchiert. Er meint, die so genannte NSU war nicht im Untergrund, sondern befand sich in staatlicher Obhut.

Hier findet ihr die Podcasts der Aprilsendung von “Wieviel sind hinter Gittern”:

http://www.radioflora.de/index.php?article_id=122&clang=0&audiofile=audio%2F%2Fgesellschaft%2FWolfWetzelNSU_2012_04_03_Di_18.mp3

Aufrufe: 81

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.